Die Ewige Quelle


Quellen bieten äußerst gleichmäßige Lebensbedingungen, wie sie überhaupt im mitteleuropäischen Klima nur hier möglich sind. Denn sommers wie winters herrscht an ihnen aufgrund des austretenden Grundwassers annähernd die gleiche Temperatur, die dem Jahresdurchschnitt der Lufttemperatur in der betreffenden Gegend entspricht oder etwas darüber lieg  
     


Gegenblättrige Milzkraut

  Es sind vor allem die ganzjährig niedrigen Wasser- bzw. Bodentemperaturen an Quellstandorten, die das pflanzliche Dasein erschweren. Nur wenige Arten haben sich an dauerhaft niedrige Temperaturen im Wurzelbereich anpassen können. Zu diesen Arten gehört das Gegenblättrige Milzkraut.
     
So findet man z.B. an der „Ewigen Quelle“ direkt am Quellaustritt kräftige, großblättrige Arten, wie das Punktierte Sternmoos (Rhizomnium punctatum).